Ergebnisse sortieren
Anorexie
Was kann ich tun, wenn meine Katze an Anorexie leidet?
 
Symptome:
  • Weigert sich zu fressen
  • Magert ab
Erklärung:
Wenn eine Katze nicht oder kaum frisst, spricht man von Anorexie. Abhängig von der Ursache, sind mehrere Lösungen möglich. Katzen sind sehr wählerisch, was ihr Futter betrifft. Sorgen Sie zunächst für schmackhaftes, ausgewogenes Futter.
 
Lösung:
VitalCare Adult Fit ist ein schmackhaftes Alleinfutter, das sogar den wählerischsten Katzen schmeckt.
VitalCare Resist Calm ist ein schmackhaftes Alleinfutter für empfindliche Katzen.
 
Tipps:
Verabreichen Sie das Futter auf Zimmertemperatur oder wärmen Sie es kurz auf. Um eine Katze zum Fressen zu animieren, sind die Temperatur und der Geruch der Nahrung wichtig, und das Erwärmen des Futters sorgt dafür, dass der Geruch stärker wird. Stress kann auch ein Grund sein, weshalb eine Katze ihr Fressen nicht anrührt. Sorgen Sie in diesem Fall dafür, dass der Stressfaktor wegfällt, und schenken Sie Ihrer Katze viel Aufmerksamkeit. 
 
Achtung: Bei einem schlechten Gebiss oder einer Krankheit ist es wichtig, Ihren Tierarzt zu Rate zu ziehen. Es ist lebensgefährlich, wenn sich eine Katze weigert zu fressen. Ziehen Sie Ihren Tierarzt zu Rate, wenn sich Ihre Katze länger als 24 Stunden weigert zu fressen!