Sie sind: 



Um die Qualität und den Nährwert von Futtermitteln zu gewährleisten, werden natürliche Antioxidantien (Tocopherolenmischung) und natürliche Konservierungsmittel verwendet. Die Herstellung von lang haltbarem Tierfutter erfordert die Anwendung bestimmter technischer Maßnahmen, um die Qualität zu gewährleisten. Oxidation (die Entstehung von Verbindungen mit Sauerstoff aus der Luft) stellt eine der wichtigsten chemischen Bedrohungen der Qualität von Tierfutter dar.

Oxidation hat verschiedene Konsequenzen für die Qualität von Futter. Nachfolgend werden einige dieser Folgen kurz zusammengefasst:

  • Vitamin-A- und - E-Gehalt im Futter sinkt.
  • Essentielle Fettsäuren werden beschädigt, wodurch Mängel entstehen können.
  • Futter wird weniger gut verdaulich.
  • Geruch wird ranzig, wodurch das Futter weniger schmackhaft wird.
  • Entstehung von Kettenreaktionen. Das Vorhandensein oxidierter Stoffe fördert den Oxidationsprozess.
Natürliche Antioxidantien schützen die Fette vor Oxidation. Die Produktlinien ProCare mini, ProCare, ProCare croque, ProCare dieet, ProCare croque dieet, VitalCare, VitalCare dieet, TotalCare und NatureCare umfassen natürliche Futtermittel. Der Begriff „natürliches Futter“ verweist auf Futter, das frei von künstlichen Geruchs-, Farb- und Geschmacksstoffen, Antioxidantien und Konservierungsmitteln ist und eine natürliche Zusammensetzung aufweist. Die verwendeten Antioxidantien und Konservierungsmittel gehören zur Gruppe natürlicher Hilfsmittel und gewährleisten sicheres und gesundes Futter.
 

Stellen Sie hier Ihre Frage

Mit all Ihren Fragen zur Nahrung, Erziehung und dem Verhalten Ihres Hundes oder Ihrer Katze können Sie sich für eine persönliche Beratung an das Prins CareTeam wenden.

Stellen Sie Ihre Frage

Profis

Die Möglichkeiten einer optimalen Zusammenarbeit

Weitere informationen